Streichorchester Wedding Strings

Anik Stucki wurde 1991 in Bern geboren. Er studierte an der Hochschule der Künste Bern, an der Musikhochschule Luzern und zuletzt am Royal Conservatoire of Scotland, wo er mit einem Kammermusik-Master abschloss. Während seines Studiums konnte Anik zahlreiche Preise gewinnen, unter anderem den Bessie Spence Prize for Violin 2018, den 2nd Prize in the Walter Prize Inc. the Hilda Bailey Prize for Violin 2018 und den Hilda Bailey Prize for Violin 2017.

Im Sommer 2018 durfte Anik als Solist das Violinkonzert Nr.1 von Dmitri Schostakowitsch mit dem Royal Scottish National Orchestra aufführen. Darüber hinaus spielt Anik beim New Generation Festival sowie bei den Chaarts gelegentlich als Zuzüger mit und hat durch das Royal Conservatoire of Scotland bei Projekten mit dem Scottish Ensemble, dem Royal National Orchestra of Scotland und dem Hebrides Ensemble mitgewirkt.

Hörproben von Wedding Strings

Formation Solo:

Anik Stucki – Geige

Formationserweiterung:

Bis Sextett möglich. Empfohlen für Hochzeiten Trauung und Apéro: bis Quartett.

Instrumente:

Geige, Bratsche, Cello, Klavier, weitere klassische Instrumente auf Anfrage.

  • Klassik
  • Pop Songs mondern-klassisch interpretiert

Preise

Orchester für Hochzeit Wedding Strings Preise
Wedding Voice Schweiz Logo Hochzeitsmusik

Zögern Sie nicht. Die Nachfrage ist gross. Wir würden uns sehr freuen, Ihre Hochzeit zu bereichern!

So klingt die Traumhochzeit.

Not readable? Change text. captcha txt